Qualitätspolitik und Fachzertifizierungen

Die Zufriedenheit des Kunden steht bei uns an erster Stelle.

Wir arbeiten stetig daran, unsere Leistungen weiter zu optimieren und den sich ständig ändernden technischen Anforderungen anzupassen.

Vor diesem Hintergrund haben wir 2002 ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2000 eingeführt, das derzeit von der GZQ CERTIFICATION Gesellschaft zur Zertifizierung- und Umweltmanagement-Systemen mbH auditiert ist. 2009 erfolgte die Umstellung auf die Norm DIN ISO 9001:2008 und 2017 auf die Norm DIN ISO 9001:2015.

Alle Berkenbusch-Dienstleistungen und Produkte unterliegen einer ständigen und eingehenden Qualitätskontrolle.

DVGW-Zertifizierungen G 468-1 und G 493-2.

Berkenbusch ist im Besitz der DVGW-Zertifizierungen für die Gasrohrnetzüberprüfung (G 468-1) und der Instandhaltung von Gasdruckregel- und Messanlagen (G 493-2 Gruppe 2).

Durch diese Fachzulassungen unterliegt Berkenbusch der ständigen Überwachung durch den DVGW und muss somit garantieren, die auszuführenden Dienstleistungen ordnungsgemäß durchzuführen.

Zertifizierung als Fachbetrieb nach WHG.

Berkenbusch verfügt über die Zulassung eines Fachbetriebes nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG). Der TÜV Saar prüft hierzu alle zwei Jahre das Unternehmen. Der betrieblich Verantwortliche, die Mitarbeiter und die Ausrüstung müssen hierzu immer dem Stand der Technik entsprechen.


Qualitätsmanagement-
system
DIN EN ISO 9001:2015

Fachbetrieb nach
§ 19 I WHG
Wasserhaushaltsgesetz

Zulassung nach
DVGW-Arbeitsblatt
G 468-1:
"Gasrohrnetzüberprüfung"

Zulassung nach DVGW-
Arbeitsblatt G 493-2
Gruppe 2:
"Instandhaltung und Wartung von Gasdruckregel- und Messanlagen"


Instandsetzer nach §72 Eichordnung

Das Ministerium für Wirtschaft - Eichaufsichtsbehörde - des Saarlandes hat der Berkenbusch GmbH die Befugnis erteilt, geeichte Messgeräte, die von ihr instandgesetzt wurden, zum Zwecke des Fortbestehens der Gültigkeit der Eichung gemäß § 13 Abs. 2 der Eichordnung mit dem Instandsetzerkennzeichen zu versehen und durch ein Plombenzeichen zu verschließen.

Die Befugnis des Instandsetzers erstreckt sich auf folgende Messgerätearten:

  • Messanlagen in Straßenzapfsäulen
  • Messanlagen in Erdgaszapfsäulen
  • Tankdatenerfassungssysteme
  • Messwerkzeuge
  • Reifendruckmessgeräte

Vertragsinstallationsunternehmen

Die Berkenbusch GmbH ist bei der Handwerkskammer des Saarlandes mit den Gewerken "Installateur und Heizungsbauer" und "Elektrotechniker" in die Handwerksrolle eingetragen.

Darüber hinaus ist Berkenbusch ein Vertragsinstallationsunternehmen (VIU) des Verbandes der Gas- und Wasserwirtschaft des Saarlandes e.V.

Somit ist Berkenbusch zugelassen, entsprechende Anlagen herzustellen, zu verändern, instand zu setzen und zu warten.